Home arrow Alle Artikel arrow CIF - Ausgaben arrow Ausgabe 6
Ausgabe 6 Drucken E-Mail
titel_cif_6_netversion Von Sommerloch kann angesichts unserer neusten Ausgabe von Carp in Focus wohl kaum die Rede sein! Anlässlich unserer nun schon 6. Ausgabe, mit der wir dann bereits den ersten Jahrgang rund machen, haben wir für Sie wieder viel Wissenswertes und Interessantes in diesem Magazin zusammengeschmiedet.

Nachfolgend bekommen Sie einen kleinen Vorgeschmack auf den umfangreichen Lesestoff, der Sie bei uns erwarten wird...
 


bild_1_lac_de_pannesiere

Lac de Panneciere – Wolfgang Blech
Der Lac de Panneciere hat mehr zu bieten, als nur die Aussicht auf den Fang von ein paar schönen Karpfen. Wer Entspannung und Erholung sucht, der ist an diesem bei Vollstau etwa 520 ha großen Stausee in Frankreich an der richtigen Adresse.
Wolfgang Blech gibt, passend zur Urlaubs- zeit, nützliche Tipps, wie auch Ihr erster Anlauf erfolgreich werden kann.

bild_2_bullyBully – Markus Weindl

Bully ist der Name eines ganz besonderen Fisches, dessen Entwicklung unser Autor Markus Weindl über einige Jahre hinweg verfolgt hat. Dabei hat er interessante Verhaltens-muster festgestellt, die aus einem anfänglich unbekannten Karpfen einen echten „Charakterfisch“ machen.

bild_3_stippvisiteStippvisite – Etienne Gebel

Was könnte man nicht alles fangen, wenn der Faktor Zeit keine Rolle spielen würde? Leider schränken zunehmende Verpflichtungen die uns zur Verfügung stehende Angelzeit mit den Jahren immer weiter ein. Etienne Gebel hat aber zumindest seine Fischerei soweit umgestellt, dass er die ihm zur Verfügung stehende Angelzeit sehr effektiv nutzen kann.

bild_4_partikelPartikel – Thomas Linke

Partikel sind aus der modernen Karpfenangelei kaum noch weg zu denken. Sie sind vielfältig einsetzbar und bieten ganz unterschiedliche Möglichkeiten der Köderpräsentation. Die nützlichen Anregungen zur Vorbereitung und dem Angeln mit Partikeln hat Thomas Linke mit interessanten Analyseergebnissen in Zusammenhang gebracht.

bild_5_deutsches_goldDeutsches Gold – Markus Paparozzi

Frankreich, Italien, Kroatien, Südafrika und nun auch Marokko? All diese fernen Länder sind heutzutage Reiseziele eines modernen Karpfenanglers. Nur leider ist ein solcher Trip immer mit entsprechendem Aufwand verbunden. Deshalb hat sich Markus Paparozzi einmal genauer in der
näheren Umgebung umgeschaut und dabei ein echte „Perle“ entdeckt...

bild_6_schieb_den_walSchieb den Wal – Mario Winnikes

Für die meisten von uns wird der Fang eines wahren Giganten wohl immer ein Traum bleiben. Mario Winnikes hat den „Hulk“ unter den Spiegelkarpfen gefangen (deutscher Spiegelkarpfenrekord). Bei uns gibt er einen interessanten Einblick in die Geschehnisse und Hintergründe.

bild_7_interview_dave_lane
Interview mit Dave Lane – Philipp Braun

Dave Lane ist ohne Zweifel einer der ganz großen Namen in der englischen Karpfenszene. Dabei hat er über 30 Jahre hinweg einen unglaublichen Schatz an Erfahrungen gesammelt. Unser Autor
Philipp Braun hat sich mit Dave Lane an einem Tageskartengewässer in Norfolk getroffen, um mehr über die Hintergründe zu erfahren.




bild_8_licht_und_schattenLicht und Schatten – Geza Aschoff

Dieser Teil widmet sich den wichtigen Kameraeinstellungen „Farbraum“ und „Weißabgleich“. Hierbei wird über die farbechte Wiedergabe der Motive entschieden. Außerdem gibt Geza Aschoff Tipps, wie man auf längeren Angeltouren die Flut digitaler Bilder optimal speichert.

bild_9_modernes_karpfenangeln_Modernes Karpfenangeln – W. Kalweit

Wie wurde zu Ur-Opas Zeiten, also vielleicht vor gut 100 Jahren, auf Karpfen geangelt? Überraschend modern! Zumindest hat dies unser Autor Wolfgang Kalweit auf seiner Zeitreise durch die einschlägige Fachliteratur vergangener Jahre herausgefunden.

bild_10_feti_oder_puri„Feti“ oder „Puri“ - Hendrik Sommer

Nicht jede technische Neuentwicklung auf dem Karpfenangelsektor ist sinnvoll. Dennoch gibt es genügend technische Hilfsmittel und moderne Gerätschaften, die uns das Angeln spürbar erleichtern. Hendrik Sommer zählt Einiges davon zu seiner Ausrüstung. Ist er deshalb schon ein Fetischist oder doch eher ein Purist?

Außerdem in dieser Ausgabe:

Schuppenkarpfen-Weltrekord

Zeitgeschehen

Pinwand

Rigs & Tactics  u.v.m!