Filter schließen
Filtern nach:
Tags

Wer den Kleinen nicht ehrt...

Carp in Focus Autor und Bait Fabrik Consultant Nils Thönnes ist im Frühjahr gerne mobil unterwegs. Mit leichtem Tackle versucht er die Fische zu finden, indem er innerhalb weniger Stunden möglichst unterschiedliche Bereiche eines Gewässers befischt. Seine bevorzugte Montage ist dabei das Chod-Rig, mit auffälligen Pop-ups...
Der unter dem Namen „Wuppi“ bekannte, riesige Schuppenkarpfen steht bei Anglern an der K1 Schottergrube in Osterreich ganz oben auf der Wunschliste. Kein Wunder, denn mit knapp 40 Kilo ist es nicht nur der größte Karpfen im See, dieser Fisch sprengt mit seinem unglaublichen Gewicht...
...scheut das Feuer. Sagt man. Gemeint ist: Schlechte Erfahrungen bleiben nachhaltig in Erinnerung. Wer als Kind einmal auf die heiße Herdplatte gefasst hat, der kann sich ein Leben lang an die schmerzhafte Verbrennung erinnern...

VORFREUDE...

...ist die schönste Freude. Heißt es. Die Vorfreude auf die neue Angelsaison erreicht jetzt im März ihren vorläufigen Höhepunkt. Mit den ersten Sonnenstrahlen scharren alle mit den Hufen, können es kaum noch abwarten. Schließlich haben die allermeisten länger auf dem Trockenen gelegen als die Sandkörner in der Sahara...

Euro Carp lädt ein

Bereits zum 15. Mal findet in diesem Jahr bei Euro Carp die traditionelle Frühjahrsmesse für Karpfenangler statt. Am Freitag, den 29. und Samstag, den 30. März wird Euro Carp in seinen Geschäftsräumen in Gera auf über 1000 Quadratmetern eine große Produkt- und Markenvielfalt rund ums Karpfenangeln präsentieren...

GÖTTERDÄMMERUNG

Facebook, Instagram, WhatsApp – alles down! Und ich habe nichts davon mitbekommen. Es muss wohl in der letzten Woche gewesen sein, da ging für Stunden nichts mehr. Oder wie lange war das genau? Quasi die eine Hälfte unserer tragbaren Gehirnprothese komplett lahmgelegt...

Erfolgreich mit dem Multi-Rig

Jan-Martin Krok war für eine kurze Nacht draußen. Trotz des stürmischen Wetters wollte er seinem neuen Pachtgewässer endlich genauer auf den Zahn fühlen. Am Multi-Rig präsentierte er einen einzelnen...

VOM STURM GEKÜSST

Das sich vervielfältigende Verlangen nach wohlduftenden und nassen Fischfingern beschert mir jedes Mal aufs Neue eine Gänsehaut, wenn ich früh morgens im Zug sitze und auf dem Weg nach Frankfurt an den unzähligen Möglichkeiten für unser geliebtes Hobby vorbei sause...

Erster Ü30 in 2019 vom Villedon

Der erste 30-Kilo-Fisch in 2019 vom Lac de Villedon ist eine Tatsache. Danny fing den markanten und unter dem Namen Daisy bekannten Spiegler jetzt mit neuem Top-Gewicht von 31,8 Kilogramm...
Am zurückliegenden Wochen lief es für unseren Autoren und AVID Carper Felix Schollmeyer richtig gut. Während einer stürmischen Nacht mit jeder Menge Regen gingen ihm gleich fünf Fische an den Haken...
Der Twentekanal im benachbarten Holland – in den den späten Achtzigern und Anfang der Neunziger definitiv eines DER Kultgewässer in Europa. Gerade im Winter wurden von dem durch Kühlwasser-Einläufe erwärmten Wasser auf dem Teilstück bei Hengelo und Enschede nicht nur Karpfen...

Karpfenangeln ist einfach

…behaupten Nicht-Karpfenangler gerne. Einfach? Einfach in Relation zu was? Um etwas als einfach (oder schwer) zu empfinden, muss man es in Relation setzen. In Relation zum Forellenfischen? Wenn wir es uns mit Fliegenrute und Trockenfliege an einem dünn besetzten Gebirgsbach extra schwer machen, mag sein, dass Karpfenangeln einfach(er) ist...
1 von 3