Bei dieser Überschrift erwarten wahrscheinlich viele da draußen vermutlich einen riesigen Fisch. Aber Größe bleibt relativ.
In diesem Jahr habe ich extrem wenig Zeit am Wasser verbringen können, da meine frisch geborene Tochter momentan noch nicht ohne Papa kann. Angeln hin oder her – ich möchte meine Zeit mit der Kleinen nicht missen, das Angeln ist definitiv nicht alles im Leben....
Montag – normalerweise der Beginn einer neuen Arbeitswoche und deshalb von vielen der wohl meist gehasste Tag der Woche. Der zurückliegende Montag war für mich jedoch ausnahmsweise ein Anlass zur Freude. Denn drei freie Tage standen auf meinem Dienstplan. Für mich bedeutete das: Ich konnte zwei Nächte an einer nahen Kiesgrube verbringen...
Sommerzeit – für mich wie in fast jedem Jahr die Zeit der Rasenmäher, Bahnschranken, Döbelhaie oder einfach Graskarpfen. Es scheint sie in jedem Gewässer in meiner hessischen Heimat zu geben. Und scheinbar hab ich in den letzten zwei Jahren ein echtes Händchen dafür entwickelt...
„Am Beginn einer zweitägigen Session konnte ich einen großen Schuppenkarpfen beobachten, wie er vor einer langen Schilfbank seine Runden drehte. Daraufhin platzierte ich meine Montage genau vor der Schilfbank und fütterte eine Hand voll Big River Boilies...