STRAWBERRY CRUSH

Eine Köderempfehlung von Tobias Steinbrück

Ein Köder der seine Stärken im kalten Wasser ausspielt: Strawberry Crush. Diese Boilies von Nash Bait haben es in der Tat in sich. Ihren speziellen Attraktor hat Kevin Nash schon in den Neunzigern geschätzt. Kevin fing damals damit binnen weniger Wochen unter widrigen Umständen die zwei größten Schuppis aus dem mehr als kniffeligen "Snake Pit“. Interessant ist, dass er zuvor diesen Attraktor nicht verwendet hatte. Ganze vier Jahre hatte er zuvor ohne Erfolg am „Snake Pit“ gefischt.

Dieser sehr spezielle und besonders kaltwassertaugliche Attraktor war vor vielen Jahren bereits der Schlüssel der hoch angesehenen Amber Strawberry Boilies, mit denen der renommierte Karpfen-Guru Jim Shelley in ganz England Fisch auf Fisch fing.

Nun hat Englands größter Köderexperte Gary Bayes diesen speziellen und zugleich hoch komplexen Attraktor (bestehend aus drei Teilen – ein hoch löslicher Erdbeer Ethylalkohol Flavour, das beliebte Nash Strawberry Oil Palatant und ein traditionelles Flavour auf Glycerol Basis) in einem leicht verdaulichen und gut löslichen Instant-Action-Rezept mit unter Anderem Milchpulver, Tigernussmehl, Leber, zwei verschiedene Sweetner und Talin verarbeitet. Der alt bekannte und tausendfach bewährte Karpfenmagnet Scopex No.1 wurde als Bonus hinzugefügt. Er gibt dem Köder den letzten Kick.

Dieser fruchtige Erdbeerboilie, der bei allen Wassertemperaturen perfekt arbeitet, aber vor allem für kaltes Wasser geeignet ist, hat seit seiner Einführung bereits jede Menge Fische gefangen.

Seine pastell-pinke Farbe schreckt Fische an stark befischten Gewässern nicht so sehr ab wie leuchtend grelle Farben der beliebten Fluo-Pop-ups. Das Pink ähnelt eher einem „ungefährlichen“, ausgewaschenen Köder. Karpfen fressen ihn deshalb mit weniger Argwohn.

Ich will behaupten: Es wurde an alles gedacht. Und wenn ich zurückblicke – mit hochwertigen Erdbeerboilies macht niemand etwas falsch.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.