Diana Braun zu Besuch bei Aquatic Baits

Diana Braun, neue Supporterin bei Aquatic Baits, war kürzlich ein Wochenende zu Besuch in Wien, dem Sitz der österreichischen Boilieschmiede. Dort konnte die neue Teamanglerin hinter die Kulissen schauen. Neben dem informativen Rundgang durch die Firma einschließlich Produktionsbesichtigung mit Andreas Matzel, dem Inhaber von Boiliemaschine.at, stand natürlich das gemeinsame Fischen auf dem Programm. Das dafür ausgewählte Gewässer, die Donau, war angesichts des heißen Sommerwetters überlaufen von Badegästen, Standup-Padlern und Bootsfahrern. Ob sich bei diesem Trubel überhaupt Karpfen fangen lassen? Davon war Diana anfangs nicht überzeugt. Doch als sie ihren ersten Donaukarpfen an der Angel hatte, staunte sie nicht schlecht und freute sich über den unerwarteten Erfolg umso mehr. Und ihren Erfolg durfte sie gleich mit vielen Menschen teilen. Soviele Zuschauer hatte Diana noch nie bei einem Drill. Sie konnte insgesamt vier Karpfen landen.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.