Der Grundstein für das heutige Carpcenter wurde 1995 von Herbert „Harry“ Rechberger gelegt, der in seinem Heimatort Kaindorf das Restaurant „Harry's Teichstub'n" eröffnete, das direkt am mittlerweile sehr bekannten Steirerteich liegt.