Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Im August sind die Wassertemperaturen hoch genug, die Karpfen sind aktiv und fressen unter günstigen Bedingungen mehrmals am Tag. Hochwertiges Futter bleibt jetzt die erste Wahl
Poly Leader sind eine immer häufiger genutzte Alternative zum Leadcore. Kein Wunder denn das Kunststoff-Außenmaterial ist im Gegensatz zur geflochtenen und vergleichsweise rauen Hülle
Wie alle „Essences“ von CC Moore steigert die Ultra Sweetcorn Essence die Attraktivität eines jeden Köders. Das dünnflüssige Flavour auf Ölbasis bietet ein sehr attraktives
Der Pure Fish Boilie ist ein auf Fischmehl basierender Köder aus der vergleichsweise günstigen Economy Range von Aquatic Baits. Der hohe Fischmehl-Anteil dieser Boilies lässt sich bereits beim Öffnen
Das neue T-Rex Evolution Bivvy bietet mit Abmessungen von 310 x 285 x 150cm reichlich Platz für zwei Liegen plus Zubehör. Die Decke besteht aus atmungsaktivem Material
Den Imperial Fishing Katalog 2018 gibt es jetzt neben der Online-Version (PDF-Download) nun auch als Printversion im A3-Großformat – ein Alleinstellungsmerkmal auf dem deutschen Markt.
Die Northern Specials von CC Moore sind das Ergebnis jahrelanger Erfahrung in der Köderherstellung und unzähligen Experimenten mit Flavour-/ und Farbkombinationen
Rechzeitig zum Hochsommer legt Carpleads neue, freshe Shirt-Designs nach. Mit der neuen Range bedient Carpleads sowohl den Bedarf nach klassischen Angelshirts
Der sehr leichte Compact Session Table von AVID Carp ist ein praktischer Begleiter für längere Sessions. Er ist im Bivvy und outdoor einsetzbar und in Höhe und Größe als Esstisch genauso geeignet wie als Tischunterlage
Die wahrscheinlich fängigsten "Bananen" der Welt – davon ist nicht nur Cockbaits-Inhaber Bernd Hahne überzeugt. Inzwischen gehen viele Kapitale auf das Konto dieser für Karpfen besonders attraktiven Köder.
Mit der Quick 5 SLS setzt DAM die lange Tradition hochwertiger Quick-Rollen fort. Im Vergleich zu vielen, sehr klobigen Big-Pit-Rollen ist die neue Quick 5 SLS vergleichsweise kompakt.
Beim Endgame machen Kleinigkeiten oft den Unterschied. Je flexibler das Rig, desto besser dreht der Haken ins Fischmaul, wenn der Hakenköder vom Karpfen angesaugt wird
1 von 9