Home arrow Alle Artikel arrow CIF - Ausgaben arrow Ausgabe 9
Ausgabe 9 Drucken E-Mail

cif-9_kaft_lrDie kalte Jahreszeit lässt uns Karpfenangler oftmals eine Zwangspause einlegen, sind doch viele Gewässer nun zugefroren oder zumindest total ausgekühlt. Dies gibt Gelegenheit, sich mit der geeigneten Lektüre zurück zu lehnen und ausführlich zu lesen. Da kommt unsere neuste Ausgabe des Carp in Focus ja gerade richtig! Doch auch die Hartgesottenen, die nun den eisigen Temperaturen trotzen, werden in dieser Ausgabe fündig werden, haben wir Ihnen doch wieder ein informatives Paket geschnürt, das Ihnen in dieser schwierigen Zeit wertvolle Hinweise zu Erfolg versprechenden Methoden gibt, der Natur einen Fisch abzutrotzen!

Vorschau auf die Ausgabe 9:

eiszeitEiszeit Teil 2 von Kay Synwoldt
Im zweiten Teil unserer Serie über das Winterangeln geht es um das viel zitierte Fingerspitzengefühl. Die richtigen Entscheidungen treffen, das wiederum entscheidet über Erfolg und Niederlage. Hier erfahren Sie, wie man beim Winterangeln den „roten Faden“ nicht verliert.




einfluss
Ein Fluss zwischen Mythos und Wirklichkeit von Jürgen Proske
Der Neckar ist für seinen Reichtum an Großkarpfen bekannt. In den letzten Jahren wurde es jedoch ruhig um dieses wundervolle Gewässer. Unser Autor schildert, wie heute die Lage am Neckar ist.




eingeschlrft
Eingeschlürft von Mark Pansar
Wie kommt unser Köder ins Karpfenmaul? Ein Thema, über das man in der Fachpresse wenig liest. Schade eigentlich. Denn wer die Köderaufnahme des Karpfens versteht, kann seine Montagen an das jeweilige Fressverhalten anpassen. 







iberischeimpressionenIberische Impressionen von Christian Steiner
Spanien hat viel zu bieten: Mächtige Karpfen, Welse jenseits der 100-Kilogramm-Marke, dazu exzellente Barben-, Schwarzbarsch- und Zanderbestände. Machen Sie mit unserem Autor einen Ausflug an den Ebro und den Guadiana.

 





derfestivalkarpfenDer Festival-Karpfen von Bernd Werner
Ein Meer von leeren Flaschen und Dosen, abgebrannte Zelte, qualmende Mülltonnen – wahrlich kein schönes Ambiente fürs Karpfenfischen. Wer sich dennoch nicht unterkriegen lässt, hat einen kapitalen Fang mehr als verdient.







hoheauflsungHohe Auflösung von Philipp Braun
Den Karpfen anlocken aber nicht sättigen – das ist das Ziel eines jeden Anglers. Pellets eigenen sich dafür perfekt. Sie besitzen eine exzellente Lockwirkung, ohne dass sich die Karpfen mit ihnen den Bauch, Verzeihung, den Darm vollschlagen. 





neuekarpfenNeue Karpfen braucht das Land
Während in Deutschland das Zurücksetzen gefangener Fische heiss diskutiert wird, ist man in den Niederlanden einige Schritte weiter. Seit Jahren werden dort Spiegelkarpfen ausgesetzt, die anhand ihrer individuellen Schuppenzeichnung leicht wieder zu erkennen sind. Werden die ausgesetzten Fische gefangen, sollen sie zurückgesetzt werden. Wir stellen dieses interessante Projekt vor. 



kalterwischtKalt erwischt von Steve Briggs
Karpfenangeln im Winter ist nichts für zarte Gemüter. Doch die kalten Monate können eine sehr effektive Jahreszeit sein. Manchmal sind es ausgerechnet die größten Fische, die man zum Fressen animieren kann.
 







lichtundschattenLicht und Schatten – Bildgestaltung von Geza Aschoff
In den vorigen Folgen unserer Foto-Serie ging es um die richtige Ausrüstung für Karpfenangler und deren Einstellmöglichkeiten. Nun kümmern wir uns um die Frage: Wie soll ich ein Bild gestalten? Ausserdem in unserem Focus: Der praktische Einsatz am Wasser. 




rigsRigs von Maurice Willms
Für irgendetwas mussten die 70er und die langen Hippie-Frisuren gut sein. Lenny Middelton, so will es die Legende, riss sich damals ein Haar aus seiner Mähne und revolutionierte die Köderpräsentation. Aber war das wirklich eine Revolution? 





zweiweltenZwei Welten, eine Freundschaft von Simon Schmitz
Angeln verbindet und schafft Freundschaften. Manchmal halten diese Freundschaften viele Jahre. Selbst wenn sich das Leben der Freunde ganz unterschiedlich entwickelt.