Home arrow Alle Artikel arrow CIF - Ausgaben arrow Ausgabe 43 ab 27. Sept. im Fachhandel
Ausgabe 43 ab 27. Sept. im Fachhandel Drucken E-Mail
thumb_1_titelSeptember, der Herbst steht vor der Tür. „Goldene“ Zeiten für Karpfenangler - und das nicht nur der in goldenen Herbstfarben leuchtenden Blätter wegen. Denn der Herbst ist die Zeit der großen Fischzüge. Mit sinkenden Wassertemperaturen bekommen die Karpfen noch einmal richtig Hunger. So zumindest die Theorie. Nur leider scheint sich die Natur nicht immer an diese Regel zu halten. Denn in den letzten Jahren waren die herbstlichen Fänge eher durchwachsen. Ganz sicher nicht durchwachsen ist die nächste Ausgabe von Carp in Focus. Darin haben wir für Sie viele interessante Themen mit jeder Menge Tipps und Lesespaß gebündelt. Womöglich kann das Wissen unserer Autoren Ihnen dabei helfen, die Fänge in diesem Herbst zu verbessern.


In unserer nächsten Ausgabe lesen Sie unter Anderem:


thumb_2_karpfenparadies_06-07Das Karpfen-Paradies
von Josef Dohr
Im Süden Österreichs erfüllen sich die Sehnsüchte jedes Karpfenanglers. Es gibt unzählige Gewässer, die Dichte an Fischen über 25 oder gar 30 Kilogramm ist enorm. Doch wer keinen Zugang zu einem der begehrten Privatgewässer findet, hat es schwer.