UNVERGESSLICHER NACHMITTAG

Wetterumschwung, Westwind und der einzige Angler im gesamten Revier – nicht die schlechtesten Voraussetzungen für einen produktiven Nachmittag an meinem Hausgewässer, einem alten Donau-Arm. Meine Wahl fällt auf eine von Seerosenfeldern bewachsene Stelle mit wechselnden Wassertiefen von einem bis viereinhalb Meter. Da ich diesen Spot schon einige Tage unter Futter halte, habe ich ein gutes Gefühl.

In letzter Zeit brachten mir auffällige Pop-ups die meisten Fische. Größentechnisch allerdings mehr Quantität als Qualität. Das sollte heute ein großer, unauffälliger Doppelsinker ändern. Meine andere Rute bestückte ich mit einem klassischen Einzelsinker. Noch zwei Hände Kugeln großflächig am Spot verteilt – ich bin zuversichtlich.

Nach einer guten Stunde: ein Vollrun auf der Uferrute, die ich an der nahen Kante abgelegt hatte. Am Ende wird es leider ein Aussteiger im dichten Kraut.

Aber der Wind wird immer stärker. Ich verkrieche mich in mein Schirmzelt und hoffe auf eine zweite Chance.

Die bekomme ich gegen 17:00 Uhr, als sich mein Bissanzeiger mit einem Dauerton meldet. Diesmal ist es die Rute mit dem Doppelsinker am Seerosenfeld. Heftige Fluchten, durch dichten Uferbewuchs, ein Kampf durch Biegen und Brechen.

Nach gut zehn Minuten kann ich einen wunderschönen Schuppi im zweistelligen Bereich auf meiner Abhakmatte begrüßen.

Gute zwei Stunden später, nachdem sich die Lage wieder beruhigt hat, kommt meine Lebensgefährtin zu Besuch und bringt mir – wie schon so oft – Glück mit ans Wasser. Meine Einzelsinkerrute an der Kante meldet sich mit einem satten langsamen Lauf.

Ich greife meine Rute und merke sofort, dass es sich um einen größeren Fisch handelt. Nach längerem Drill mit kräftigen Fluchten, können meine Partnerin und ich den alten Urian sicher landen. Ein riesiges Maul mit wulstigen Lippen – ein Wahnsinns Teil und für dieses Gewässer ein absoluter Traumfisch!

Was für ein unvergesslicher Tag.

Reinhard Schmal

 

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.