Selfmade-Pop-ups: CC Moore macht´s leicht

Pop-up-Hakenköder selber herstellen? Mit den Pop-up-Mix-Making-Packs von CC Moore kein Problem. Einfach ein mittelgroßes Ei in einer Schüssel aufschlagen, Flavour oder Liquids sowie Konservierer (wird mitgeliefert) dazu, Pop-up-Mix hinzufügen, Teig kneten, eine halbe Stunde ruhen lassen und danach die fertig gerollten Köder zwei Minuten kochen. Danach sollten die Köder je nach gewünschtem Härtegrad 24 bis 72 Stunden trocknen. Es entstehen sehr feste, stark auftreibende Hakenköder, die sich über die Zugabe von Additiven und Lockstoffen individuell fertigen lassen. Fünf Sorten und Farben stehen zur Auswahl: Flouro Yellow, Fluoro Orange, Fluoro Pink, Fishmeal Mix und Plain (Neutral). Das Pop-up-Making-Pack (in der Schraubdose) enthält jeweils 200 Gramm Pop-up-Mix plus 50ml Konservierer.

Mehr Infos unter www.ccmoore.com

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.