Filter schließen
Filtern nach:
Tags
Freitag der 13. – für viele der Unglückstag schlechthin, für Kurt Trinkl ab sofort ein magischer Tag. Denn pünktlich zum ersten Schneefall des Jahres konnte er sich am 13. Dezember einen wahren Wintertraum erfüllen. Trotz eisiger Außentemperatur von minus 3 Grad konnte er der Versuchung, einen Schneekarpfen zu fangen...
Weihnachtskarpfen haben bei uns Tradition. Schon bei meinen Urgroßeltern landete zu den Festtagen solch ein hoch gebauter Vierpfünder aus dem Fischgeschäft zuerst in der Badewanne, dann im Kochtopf.
Heute ist mein Weihnachtskarpfen im Idealfall etwas größer...

NOVEMBERBLUES

Der schlimmste Monat im Jahr? Für mich ist das eindeutig der November. Ein richtiger Depri-Monat ist das. Nicht unbedingt angeltechnisch betrachtet. Im November stehen unsere Erfolgsaussichten eindeutig besser als in den verbleibenden Wintermonate. Mehr noch: Am passenden Gewässer...

AUSZEIT

Vor der anstehenden Gesellenprüfung noch einmal runterkommen – das geht beim Angeln am besten. Aber drei Gewässer in einer Woche? Klingt eher nach Stress als nach großem Fischzug. Jaqueus Huppertz hat den Roadtrip trotzdem gewagt....
Haben Sie nicht auch ständig das Gefühl, keine Zeit zu haben? Keine Zeit zu haben für Ruhe, für Muße, fürs Angeln?
Haben wir in unserer modernen Leistungsgesellschaft verlernt, uns Zeit zu nehmen, zu genießen? Dabei müsste es doch umgekehrt sein....
In den letzten Jahren beobachte ich bei mir ein wiederkehrendes Problem. Zum Ende eines jeden Sommers schwindet meine Motivation. Ich habe wenig Antrieb fischen zu gehen. Die Luft ist irgendwie raus und ich kenne auch den Hauptgrund dafür. Die Nächte im Spätsommer waren auch dieses Jahr noch recht warm...

JACKPOT!

Endlich Oktober, endlich ein Wochenende am Vereinsgewässer. Nach einer stressigen Woche kann es Dennis Fassbender kaum abwarten. Das Wetter passt, der Luftdruck liegt bei 1009hPa und soll sich bis Sonntag kaum verändern. Fangwetter!...
Ja ja, das Hakenthema ist definitiv ein leidiges. Da kann ich mitreden. Denn mich ereilt die gefürchtete Haken-Seuche in regelmäßigen Abständen.
Meist aus heiterem Himmel. Wie kürzlich wieder...
...mal verliert man. So ist das im Leben wie beim Angeln. In diesem Fall zog unser Leser Marvin Kreisel allerdings ein Gewinnerlos:

„Mitten in der Nacht meldete sich meine Funkbox mit ein paar einzelnen Piepsern. An anderen Gewässern denke ich in solchen Fällen eher an eine Brasse...

EIMER STATT KLAPPSTUHL

Ein Biss als Worst-case-Szenario? Wer seinen Erfolg nicht gefährden will, muss manchmal harte Entscheidungen treffen. Für Kay Synwoldt ist es keine Frage: Im Zweifel lieber eine Kurzsession abbrechen, bevor die Konkurrenz zu viel Wind bekommt...
Bei der Herstellung seiner Köder setzt Philipp Resch, Inhaber von P.R. Baits, auf die Eigenproduktion. „Nur so bleiben frische Zutaten und die hohe Qualität meiner Köder jederzeit gewährleistet“, so Resch. Die nachfolgende Bilderserie gibt einen Einblick in die Produktion der P.R. Baits Feed-Grade Fish Boilies...
Seit mittlerweile vier Jahren befische ich einen glasklaren, stark verkrauteten Baggersee, an dem zum Glück nur ein mäßiger Angeldruck herrscht. Ein Selbstläufer ist das Gewässer nicht. Dementsprechend musste ich in den letzten Jahren viele Blanks in Kauf nehmen...
2 von 20