Filter schließen
Filtern nach:
Tags

EIMER STATT KLAPPSTUHL

Ein Biss als Worst-case-Szenario? Wer seinen Erfolg nicht gefährden will, muss manchmal harte Entscheidungen treffen. Für Kay Synwoldt ist es keine Frage: Im Zweifel lieber eine Kurzsession abbrechen, bevor die Konkurrenz zu viel Wind bekommt...
Bei der Herstellung seiner Köder setzt Philipp Resch, Inhaber von P.R. Baits, auf die Eigenproduktion. „Nur so bleiben frische Zutaten und die hohe Qualität meiner Köder jederzeit gewährleistet“, so Resch. Die nachfolgende Bilderserie gibt einen Einblick in die Produktion der P.R. Baits Feed-Grade Fish Boilies...
Seit mittlerweile vier Jahren befische ich einen glasklaren, stark verkrauteten Baggersee, an dem zum Glück nur ein mäßiger Angeldruck herrscht. Ein Selbstläufer ist das Gewässer nicht. Dementsprechend musste ich in den letzten Jahren viele Blanks in Kauf nehmen...

Die Party ist vorbei

Das Leben ist ein Party. Diesen Eindruck konnte man zumindest gewinnen, wenn man während der letzten Wochen ein ruhiges Plätzchen am Wasser gesucht hat. Überall brennende Grills und Badeverrückte. Kein Wunder. Denn angesichts andauernder „Affen-Hitze"...

Ferienzeit

Die großen Schulferien sind zwar inzwischen vorbei. Trotzdem blickt unser Leser Leander Jochems noch einmal zurück – auf die schönste Zeit des Jahres. Und auf eine erfolgreiche Session.
Bei dieser Überschrift erwarten wahrscheinlich viele da draußen vermutlich einen riesigen Fisch. Aber Größe bleibt relativ.
In diesem Jahr habe ich extrem wenig Zeit am Wasser verbringen können, da meine frisch geborene Tochter momentan noch nicht ohne Papa kann. Angeln hin oder her – ich möchte meine Zeit mit der Kleinen nicht missen, das Angeln ist definitiv nicht alles im Leben....
Montag – normalerweise der Beginn einer neuen Arbeitswoche und deshalb von vielen der wohl meist gehasste Tag der Woche. Der zurückliegende Montag war für mich jedoch ausnahmsweise ein Anlass zur Freude. Denn drei freie Tage standen auf meinem Dienstplan. Für mich bedeutete das: Ich konnte zwei Nächte an einer nahen Kiesgrube verbringen...
Sommerzeit – für mich wie in fast jedem Jahr die Zeit der Rasenmäher, Bahnschranken, Döbelhaie oder einfach Graskarpfen. Es scheint sie in jedem Gewässer in meiner hessischen Heimat zu geben. Und scheinbar hab ich in den letzten zwei Jahren ein echtes Händchen dafür entwickelt...
„Am Beginn einer zweitägigen Session konnte ich einen großen Schuppenkarpfen beobachten, wie er vor einer langen Schilfbank seine Runden drehte. Daraufhin platzierte ich meine Montage genau vor der Schilfbank und fütterte eine Hand voll Big River Boilies...
Die Niederlande – Land der Windmühlen, Käse, Tulpen und großer Karpfen! Die gibt es zum Beispiel im acht Hektar großen See „De Koperen Plas“. Dieses Gewässer, wenige Kilometer nördlich der niederländischen Stadt Zwolle gelegen...

Bullenhitze!

Wer in diesem Sommer die Zeit der Schulferien für seinen Urlaub genießen kann, hatte bisher wirklich Glück.
Rein wettertechnisch zumindest. Waren die Sommerferien früher auch schon mal kühl und verregnet, zeigt sich der Juli bisher von seiner sonnigsten Seite...
Heute ist im Müller-Rüschlikon Verlag das Buch „Friedfisch-Fieber“ erschienen, das für Karpfenangler zur Pflichtlektüre gehören sollte. Anlässlich dieser interessanten Neuerscheinung hat CiF-Chefredakteur Kay Synwoldt mit Tobias Steinbrück, dem Autor des Buches, über sein Erstlingswerk gesprochen...
1 von 18